E-ZIGARETTEN – BRAUCHBARE ALTERNATIVE?

benzodiazepine
BENZODIAZEPINE: NEUES ZU DEN RISIKEN DER “MOTHER’S LITTLE HELPERS
4 May, 2016
flugtauglichkeit
FLUGTAUGLICHKEIT: IST EIN ARZT AN BORD?
3 June, 2016

E-ZIGARETTEN – BRAUCHBARE ALTERNATIVE?

e-zigaretten

Endlich die Bestätigung einer Tatsache, die unser Kardiologe Dr. Chadid schon seit geraumer Zeit vertritt: E-Zigaretten polarisieren schon seit einiger Zeit. Die einen halten sie für Teufelszeug, das harmlos daherkommt, aber Teenager abhängig macht – und die Gesundheit mit fragwürdigen Aromastoffen schädigt. Die anderen sehen das Dampfen als vernünftigen, gangbaren Weg, endlich Schluss zu machen mit dem Rauchen.

In einem 200-Seiten Bericht schlägt sich das Royal College of Physicians aus London nun klar auf die Seite der E-Zigaretten-Befürworter. E-Zigaretten böten die Chance, die Schäden des Rauchens für die Gesellschaft “radikal zu reduzieren”, erklärt die britische Ärzteorganisation. “Diese Gelegenheit sollte man nutzen.”

Der Epidemiologe John Britton und seine Kollegen verweisen vor allem auf die deutlich geringeren gesundheitlichen Risiken, die vom Dampfen ausgehen sollen. Zwar seien E-Zigaretten gesundheitlich nicht unbedenklich. Doch die Folgen eines Langzeitkonsums dürften kaum fünf Prozent jener Schäden erreichen, die das Rauchen von Tabak mit sich bringe.

Brauchbare Alternative: Mediziner haben speziell die Situation in Großbritannien untersucht. 2,6 Millionen Menschen dort würden E-Zigaretten konsumieren, die Zahl der Raucher liege bei knapp neun Millionen. Die Untersuchung habe ergeben, dass E-Zigaretten nahezu ausschließlich von aktiven oder ehemaligen Rauchern verwendet würden. Demnach kann die Vermutung, E Zigaretten seien der Einstieg zum Konsum richtiger Zigaretten nicht bestätigt werden.

Auch Umfragen unter britischen Teenagern hätten ergeben, dass E-Zigaretten fast ausschließlich von jenen konsumiert würden, die bereits mit Tabak experimentiert hätten. Es gebe keine Indizien dafür, dass dadurch das Rauchen zunehme.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Diese Webseite verwendet Cookies, sowohl eigene als auch von Dritten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Weitere Informationen zur Cookie-Richtlinie.

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close