Wie lange dauert eine Grippe und was sie tun können?!
Was ist Pränataldiagnostik?
Was Sie über Pränataldiagnostik wissen sollten
29/11/2018
Was kann man gegen tun gegen Haarausfall, wie sieht die Therapie bei Haarausfalles aus?
Haarausfall: Woran kann es liegen und was können sie tun?
21/02/2019

Wie lange dauert eine Grippe und was sie tun können?!

Das Grippevirus Impfung sinnvoll? Prävention, Tipps & Infos

Wie lange dauert eigentlich eine Grippe? Welche Symptome gibt es? Was man gegen eine Grippe tun kann und wie sie sich verhalten sollten, erfahren Sie in diesem Video-Artikel.

Hausmittel gegen Grippe

Hausmittel bei Grippe sind Wadenwickeln bei Fieber und kalte Umschläge. Man sollte viel Flüssigkeit trinken ( mindestens 2 L /Tag), schon wegen des hohen Fiebers, Schwitzens und dem damit verbundenen Wasserverlust. Nicht zu vergessen ist, dass das Fieber bei der Grippe auch einen positiven Effekt hat. Da es durch die Temperaturerhöhung im Körper, die Vermehrung der Viren einschränkt.

Helfen Antibiotika gegen Grippe

Antibiotika hilft nicht gegen die Grippe, da es eine Viruserkrankung ist. Sie sind aber sinnvoll bei den eventuellen Komplikationen wie Hirnhautentzündung, Muskel oder Gelenkentzündungen und insbesondere bei der Lungenentzündung.

Rauchen bei Grippe

Da eine der Komplikationen der echten Grippe ( Influenza) die Lungenentzündung darstellt, sollte man wenn möglich, in den 14 Tagen der Erkrankung, nicht oder sehr wenig rauchen. Hier sollte man auf Nikotinpflaster etc. ausweichen.

Medikamente gegen Grippe

In der Regel sind die Medikamente symptomatisch, schmerz, hustenstillend und fiebersenkend. Innerhalb der ersten 48 Stunden der Grippe kann man mit Neuramidasehemmern ( Tamiflu/Relenza) behandeln. Diese verkürzt die Krankheitsdauer und schwächt die Intensität erheblich. Bei Komplikationen kommen Antibiotika in Betracht, da diese meist durch Bakterien verursacht werden.

Kreislaufprobleme nach Grippe

Kreislaufprobleme nach einer Grippe können vorkommen, wenn nicht genug getrunken wird.

Kopfschmerzen nach Grippe

Kopfschmerzen nach einer Grippe sind leider die Regel!

Nach Grippe immer noch schlapp und schwindelig

Bei der echten Grippe sind die Patienten oft noch wochenlang schlapp und in der Leistungsfähigkeit eingeschränkt.

Wie lange dauert eine Grippe

Eine Grippe dauert ca. 1 bis 2 Wochen, wenn sie ohne Komplikationen abläuft.

Wie lange dauert eine Erkältung

Eine Erkältung dauert meist 7 bis 10 Tage.

Wie lange dauert ein viraler Infekt

Das hängt vom Immunsystem des Patienten ab!

Was kann man gegen die Grippe tun

Man sollte mindestens 2 m Abstand zu infizierten Patienten einhalten und oft die Hände waschen. Grippe-Patienten sollten zu Hause oder bei Komplikationen im Krankenhaus isoliert werden.

Wie lange dauert eine Grippe bei Kindern

Eine Grippe dauert genauso lang wie bei Erwachsenen. Kinder sollten mit Grippe verständlicherweise nicht zur Schule geschickt werden.

Wie lange dauert eine Grippe ohne Fieber

Es gibt keine Grippe ohne Fieber.

Woher kommen Gliederschmerzen bei Grippe

Die Gliederschmerzen kommen durch das Virus, welches in den entsprechenden Bereichen Entzündungen hervorruft.

Woher weiß man ob man Grippe hat

Durch einen Schnelltest beim Arzt kann man die echte Grippe (Influenza) in 10/15 Minuten nachweisen.

Was sind die Symptome einer Kopfgrippe?

Das ist eine Reizung der Hirnhaut durch die Viren, sie führt zu Kopfschmerzen. Es sollte aber vom Arzt geklärt werden, ob eine Gehirn Entzündung vorliegt, da sie lebensgefährlich ist.

Was sind die Symptome einer Erkältung?

In der Regel Unwohlsein, Schnupfen und eventuell leichtes Fieber bis 38 Grad.

Was ist der Unterschied zwischen Erkältung und Grippe?

Eine Erkältung und eine Grippe haben unterschiedliche Virenstämme.

 

Welche Symptome bei Influenza?

  • Hohes Fieber aus dem Stand
  • Massives Krankheitsgefühl
  • Trockener quälender Husten
  • Glieder- und Gelenkschmerzen
  • Erbrechen
  • Übelkeit
  • Bei Kindern oft noch Bauchschmerzen

 

Grippe: Wie lange zu Hause bleiben

Man ist ca. 5-7 Tage infektiös (also ansteckend). Solange sollte man zu Hause bleiben.

Wann sollte man sich gegen eine Grippe impfen lassen?

Wichtig ist, dass man sich im Oktober /November impfen lässt, weil die Grippeimpfung die beste Prophylaxe darstellt.

Essen gegen Grippe:

Die echte Grippe bedingt meist komplette Appetitlosigkeit. Wichtiger als Essen ist das TRINKEN!!! Ansonsten leichte Kost wie Suppen. Wenig Zucker!!

HNO Arzt kontaktieren:

Wenn Sie starke Ohrenschmerzen nach dem Baden verspüren kontaktieren Sie mich unter:

Tel.: 639 353 492
oder 971 220 666

Dr. med.Thomas und Dr.med.Bettina  Eigel
Hals-Nasen-Ohren Ärzte

Lesen Sie auch folgende Artikel:

31/01/2019
Das Grippevirus Impfung sinnvoll? Prävention, Tipps & Infos

Wie lange dauert eine Grippe und was sie tun können?!

Wie lange dauert eigentlich eine Grippe? Was kann man gegen eine Grippe tun und wie sie sich verhalten sollten erfahren Sie in diesem Video-Artikel.
19/07/2018
Warum bekomme ich Ohrenschmerzen nach dem Schwimmen im Meer oder Pool?

Warum bekomme ich Ohrenschmerzen nach dem Schwimmen im Meer oder Pool?

Sie haben stechende Ohrenschmerzen nach dem Schwimmen oder Tauchen? Beim Baden im Meer und im Pool lauern unsichtbare Gefahren durch Viren ,Bakterien und Parasiten. Was dagegen hilft und was die Ursachen sind, lesen Sie unter anderem in diesem Artikel.

Schreibe einen Kommentar

Diese Webseite verwendet Cookies, sowohl eigene als auch von Dritten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Weitere Informationen zur Cookie-Richtlinie.

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close